Das denkmalgeschützte Gebäude der Alten Schule hinter der Marienkirche wurde um einen eingeschossigen Neubau erweitert. Eine Glas-”Fuge” verbindet Alt- und Neubau. Der Neubau ist als Holzkonstruktion mit Holzfassade und großen Glasanteilen ausgeführt. Der historische Bestand wurde den Ansprüchen entsprechend und im Sinne des Denkmalschutzes kernsaniert. Das Ensemble umfasst drei Kindergartengruppen und eine Kinderkrippe sowie Räumlichkeiten für die freiwillige Feuerwehr.

WEITERE INFORMATIONEN - pdf

Projektnummer 355-12
Bauherr Gemeinde Isernhagen
Planung 7/2012
Bauzeit 11/2012 – 10/2013
Leistungsphase 1-9
Fläche 875m²
Volumen 3.400m³
Baukosten (KGR 200-700) 1.776.500,-EUR
Energiestandard EnEV