KITA Gänsefüße Barsinghausen

 

Im Zuge einer Fördermaßnahme des Landes Niedersachsen ist der Neubau einer KITA mit drei Gruppen geplant. Die Einrichtung ist für zwei Kindergartengruppen mit je 25 Kindern und eine Inklusionsgruppe mit 18 Kindern vorgesehen. Die in Holzständerbauweise zu errichtende Anlage hat ein weit auskragendes Flachdach, um den Inklusionsgedanken (alle unter einem Dach) architektonisch zu berücksichtigen. Neben den drei Gruppen sind ein Bewegungsraum, ein Mensaraum und ein Kleingruppenraum sowie die erforderlichen Nebenräume funktional um einen großen Spielflur geplant.

Das Außengelände ist nach Süden orientiert und durch den Baukörper der KITA gegenüber einer benachbarten Industrieansiedlung gegen eventuelle Lärmbeeinträchtigungen abgeschirmt.  Eine Sheddach-Konstruktion bringt ausreichend Tageslicht in das Innere des Gebäudes und ermöglicht den Aufbau einer PV-Anlage.

Projektnummer 404-17
Bauherr Stadt Barsinghausen
Planung 12/2017 (Entwurf und Bauantrag)
Bauzeit noch nicht bekannt
Leistungsphase 1-4
Fläche 695m²
Volumen 3.787,50m³
Tätigkeiten Gebäudeplanung, Ausstattung, Außenanlagen
Baukosten ca. 2.700.000 EUR (KGR 200-700)
Energiestandard EnEV